Handchirurgie

Ambulante Chirurgie in der Praxis

Viele Handerkrankungen können ambulant in der Praxis in Lokal- oder Regionalanästhesie operiert werden. Dazu gehören:

  • Karpaltunnel-Syndrom
  • Ganglion, Zysten
  • schnellender Finger
  • Schleimbeutelentfernung am Ellbogen
  • Fingernagelveränderungen
  • Rissquetschwunden
  • Fremdkörper
Handchirurgie Karpaltunnel Syndrom

Handverletzungen kann ich in der Praxis primär beurteilen, röntgen und fixieren (Kunststofffixation). Verletzungen, die eine Sehnennaht oder Osteosynthese benötigen, kann ich in einem der aufgeführten Spitäler versorgen, je nach Dringlichkeit und Verfügbarkeit der Operationssäle.

Auch das Sulcus ulnaris Syndrom operiere ich unter Spitalbedingungen.

Eingriffe, die ein Mikroskop benötigen, werde ich einem Handchirurgen weiterleiten.

PDF Downloads Dr. med. Stouthandel

Download Aufklärungsprotokoll: Karpaltunnelsyndrom (CTS)

Termin vereinbaren?

Sie erreichen uns unter: