Medizinisches Angebot

eine Übersicht

Die Kleinchirurgie definiert chirurgische Eingriffe, die in der Praxis in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Wir sind spezialisiert auf eine Vielzahl von ambulanten Operationen.

Die meisten Hautveränderungen können in Lokalanästhesie entfernt werden. Bei sehr grossen Läsionen oder in der Tiefe gelegenen Befunden kann ein Spitalaufenthalt notwendig werden.

In diesem weitläufigen Gebiet beschränke ich mich, neben dem im Spektrum aufgeführten Bereichen, auf den Dünn- und Dickdarm inklusive Blinddarm, sowie auf die Gallenblase.

Krampfadern gehören zu den häufigsten Krankheiten. Die sichtbar erweiterten Venen können symptomlos sein, aber unter Umständen auch starke Beschwerden verursachen.

Viele Handerkrankungen können ambulant in der Praxis in Lokal- oder Regionalanästhesie operiert werden. Weiterführende Eingriffe werden in den aufgeführten Spitälern durchgeführt.

Meistens können wir in kurzer Zeit eine Beurteilung inklusive Röntgen und adäquate Behandlung durchführen. Viele Notfalleingriffe können bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

Der Begriff Hernie bezeichnet eine Lücke in der Bauchwand, durch welche Eingeweide durchtreten kann.

Eine rasche, digitale Röntgenabklärung zur Beurteilung von Unfallfolgen, Neubildungen oder Arthrosen ist bei uns jederzeit direkt in der Chirurgiepraxis Thun möglich.

Einfache Fusseingriffe (zum Beispiel eingewachsene und deformierte Zehennägel, Hammerzehen, Ganglion, Hautveränderungen, Fremdkörper) können ambulant operiert werden.

Durch Notfalldienst am Spital Münsingen bin ich oft mit Unfällen konfrontiert und habe grosse Erfahrung mit Verletzungen von Knochen, Gelenken und Bändern.

Gallensteine treten häufig auf, aber sind nicht immer symptomatisch. Typische Beschwerden sind Oberbauchkoliken von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden Dauer.

Unterbindung beim Mann durch Unterbrechung der Samenleiter zum Erreichen der Unfruchtbarkeit. Die sicherste und kostengünstige Schwangerschaftsverhütung.

Verletzungen oder Schmerzen im Kniegelenk, wie Meniskus-verletzungen, Bandverletzungen, Frakturen und Arthroseabklärung. Eine Kniespiegelung ist bei Bedarf möglich.

Krankheiten im Bereich des Darmausganges sind häufig, aber oft verschwiegen. Beschwerden sind Schleimabgang, Blutungen beim Stuhlgang, Schmerzen und Schwellungen am After.

Termin vereinbaren?

Sie erreichen uns unter: